Farben, Muster, Perlen und Dekorationen – im Sommer gibt es doch wirklich kein Argument, das für eine Tasche im üblichen Nachtschwarz spricht! Oder etwa doch? Leder Horn zeigt, wie schwarze Taschen im Sommer gestylt werden können. Und warum sich schwarze Taschen im Sommer daher ausdrücklich lohnen.

Schwarze Taschen im Sommer – So geht’s 

Schwarz ist eine Farbe, die nie aus der Mode kommt. Ob kleines Schwarzes oder die Anzugmode der Menswear – Schwarz ist und bleibt ein Evergreen. Und nicht nur die zeitlose Eleganz spricht für den Klassiker, sondern auch der Reiz des Mystischen, des Rock-Charmes und der lässigen Urbanwear-Attitude, die schwarze Outfits umgibt. Spätestens seit dem digitalen Fashion-Run auf Outfits in #allblack ist das schwarze Gewand durchaus auch als Alltagsuniform tragbar.

Sobald allerdings die ersten Vögelchen zurück nach Deutschland flattern und die Kirschblüten die graue Tristesse vertreiben, wenden sich teilweise selbst eingefleischte Schwarz-Liebhaberinnen freundlicheren Nuancen zu. Sich mit einer schwarzen Tasche im Sommer zu stylen, ist dennoch easy und stilsicher möglich.

Selbst jene, die beherzt zum leuchtend gelben Maxikleid greifen, können dazu schwarze Sandalen, eine schwarze Sonnenbrille und auch die schwarze Bag kombinieren. Insgesamt wirkt das Outfit durch den starken Kontrastton cooler und citytauglicher. Urbanwear-Lover können in kühleren Abendstunden noch eine Lederjacke drüber ziehen. Fertig ist ein Style für lässige Biker-Queens!

Schwarze Taschen im Sommer – immer nur cool?

Klingt ganz danach, als könne man die schwarze Tasche nur rockig und lässig stylen. Falsch gedacht, denn wenn es sich bei dem Lieblingsteil nicht gerade um einen nietenbesetzten Shopper mit Kettenhenkeln handelt, machen die schwarzen Bags auch zu verspielteren Looks eine gute Figur. Man denke nur an kleine, romantische Beuteltaschen mit Perlenapplikation, Hobo-Bags mit einer schlichten Hardware oder filigrane Umhängetaschen für die Abendstunden. Sie alle lassen sich chic zu Kleidern und Heels oder auch zu Blusen und Jeans tragen.

Die Style-Empfehlung von Leder Horn lautet daher:

Wer schwarze Taschen im Sommer tragen möchte, sollte ruhig beherzt zu der Klassiker-Farbe greifen. Der Look wird auch mit sehr hellen Farben harmonisch, wenn gleichfarbige Accessoires dazu kombiniert werden. Ein schwarzer Gürtel, schwarze Schuhe oder auch eine Sonnenbrille greifen den Kontrast-Moment nochmal auf und sorgen dafür, dass sich die dunkle Nuance nicht zu krass vom hellen Gesamtbild absetzt.

Noch auf der Suche nach Ihrem schwarzen Begleiter durch jede Jahreszeit? Wir hätten da eine Idee, wo Sie ihn finden können. Leder Horn freut sich auf Ihren Besuch.

 

Bildquelle: unsplash.com