Take risks – Statement-Bags sind was für Mutige? Das waren sie vielleicht einmal, denn die auffälligen Taschen sind inzwischen zu einem etablierten Trend geworden, der schlichten Outfits den Wow-Effekt gibt.
Lange Zeit herrschte in der Taschenmode das Credo des Understatements. Dezente Designs waren beliebt, man suchte nach strategischen Allroundern. Schwarz funktionierte zu fast jedem Look und jedem Anlass, im Outdoor-Bereich griff man gerne zu natürlichen Tönen wie Khaki oder Navy und wer es femininer und eleganter mochte, der war mit einem satten Kirschrot oder neutralen Beige-Tönen meist schon gut bedient. Die Klassiker-Taschen haben sich lange bewährt, sind krisenerprobt und auch heute sind sie begehrte Alltags-Begleiter. Dennoch hat sich eine prägnante Subkultur formiert und diese verlangt nach mehr Aufmerksamkeit. Statement-Bags sind im Kommen, ihre Looks sind laut, plakativ, oft schrill und rütteln momentan energisch am Minimalismus-Trend der Taschen-Welt. Inzwischen gehört das ein oder andere explosive Modell schon zum guten Ton der Fashionistas.

Leder Horn erklärt, wie Statement-Bags gekonnt kombiniert werden und welche Farbstories in der aktuellen Saison und im kommenden Herbst/Winter besonders gefragt sind.

So laut sind die Statement-Bags der Saison

Grunge-Looks

Aktuell besonders beliebt sind rockige Shopper-Silhouetten. Nietendekor, Vintage-Oberflächen-Finishes oder glänzende Steine machen die Herbst-Saison zum aufregenden Festival. Henkel in Form mehrreihiger Ketten gehören zu den punkigen Season-Looks wie der Tag zur Nacht. Besonders ausgefallen wird die Tasche, wenn Nieten und Metall-Glam mit transparenten, glossigen Materialien oder funktionalem Mesh gekreuzt werden. Was sich auf Shoppern in Form markanter Details präsentiert, wird bei kleineren Cross-Body-Bags zum All-Over-Look. Clutches und Micro-Bags kennen in Sachen Verzierung keine Grenzen mehr: Die Front wird gerne kleinteilig mit Nieten, Stickereien und Perlen versehen. Trotz geballter, kreativer Freiheit bleibt die Farbpalette in Sachen Rock-Schick zurückhaltend. Weiß, Schwarz, Grau und Beige werden durch Rosé-Töne, Rot oder auch Senfgelb farblich kontrastiert. Leder Horn zeigt Ihnen gerne die Farbwelten der Saison, fragen Sie einfach bei uns nach.

Wortgewandt

Nichts setzt ein größeres Statement als das Statement selbst. Dementsprechend werden Marken-Namen, witzige Botschaften oder politische Aufforderungen kurzerhand auf die Bags gedruckt oder gekritzelt. Der bekannte Jute-Beutel, früher prädestiniert für eine schmale aber hippe Kreativ-Szene, wird straßentauglich und bekommt durch neue Materialien ein modisches Update. Schlichte Lederbeutel mit aufgenähten Motiven oder aufgedruckten Messages sind im Trend. Außerdem bleibt der bekannte, lässige Stoff-Turnbeutel die Must-Have-Ergänzung urbaner Street-Styles. Zum Statement wird der Beutel beispielsweise durch Neonfarben und Patches. Die kann man übrigens auch selber anbringen, falls man seine Retro-Turntasche tunen und selber zum It-Piece machen möchte. DIY heißt das Zauberwort.

Loud Colors!

Neben glamourösen Punk-Looks und bunten Retro-Styles fallen aufregende Color-Blocking-Designs immer wieder in den Bereich der Statement-Bags. Der extravagante Clou beim Color-Blocking in Statement-Form ist die Zusammenstellung von lauten Farben und scharfkantigen, geometrischen Formen. Im Herbst & Winter sind beispielsweise Bordeaux-Töne, dunkles Lila, satte, abgedunkelte Orange-Nuancen und Braun-Töne beliebt. Wer auf sanfte, braune Farben, Pastells und gedecktere Designs zurückgreifen möchte, schafft zwar keinen lauten Statement-Look, sorgt aber für einen mondänen und eleganten Eyecatcher, der das schlichte Abendkleid aufpeppen kann.

So werden die Statement-Bags kombiniert

In Sachen Outfit-Kombination greift dann wieder die Forderung nach stilvoller Zurückhaltung, denn die Statement-Bags sollten ihren Alleinauftritt voll und ganz genießen können. Wer zu der plakativen Bag noch einen farblich passenden Schuh trägt, hat die Statement-Definition voll und ganz erfüllt. Bei dem restlichen Outfit ist eine einheitliche Mono-Farbstory und wenig Schnick-Schnack empfehlenswert.

Sie sind auf der Suche nach Ihrer Statement-Bag? Dann fragen Sie bei Leder Horn nach und lassen Sie sich in Sachen Outfit-Kombination und Season-Trends beraten.

 

 

Bildquelle: Unsplash.com